Solarpark Dachsbach am Netz

Solarpark Dachsbach am Netz

Regionalstrom GmbH & Co. Dachsbach KG hat den Solarpark Dachsbach im fränkischen Dachsbach ans Netz gebracht. Sunflow AG, Photovoltaikspezialist aus Passau, und die Regionalstrom haben mit dem „Solarpark Dachsbach“ im fränkischen Dachsbach das zehnte gemeinsame Projekt fertiggestellt.

Die Freiland – Photovoltaikanlage mit einer Gesamtleistung von 1,52 Megawatt wurde auf einer Fläche von rund 4,5 Hektar errichtet. Der erwartete Stromertrag liegt bei ca. 1.400.000 Kilowattstunden Strom (kWh) im Jahr. Circa 1.400 Personen werden jetzt mit umweltschonend erzeugtem Strom versorgt. Die jährliche CO2-Ersparnis liegt bei 1.300 Tonnen. Eingebaut wurden fast 6.500 Module von Sovello und S-Energy sowie 12 Zentralwechselrichter vom deutschen Wechselrichterhersteller Diehl-Ako.

„Mit Regionalstrom haben wir einen zuverlässigen und starken Partner an unserer Seite, der erneuerbare Energien als langfristige sicheres und lohnendes Investment sieht“, sagt Diplom-Wirtschaftsingeneur Gerald Riß, Vorstand der sunflow AG. Sunflow hingegen bringt langjährige, umfassende Erfahrung als Projektierer und Generalunternehmer von Solaranlagen mit – von Dachanlagen im Privatbereich bis zu Großprojekten im Megawattbereich. Neben der baulichen Abwicklung hat die sunflow AG außerdem ein langjähriges Know-how in Service und Wartung von Großanlagen und wird auch den Service und die Wartung für den Solarpark Dachsbach übernehmen. Aufgrund der erfolgreichen Zusammenarbeit sind weitere Projekte bereits in der Realisierungsphase sowie zukünftige Projekte in Planung. Finanzierungspartner für den Solarpark Dachsbach ist die Sparkasse Neustadt an der Aisch / Bad Windsheim. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei rund 4 Mio. Euro.

Zurück

Unsere Projektpartner für Finanzierung & Versicherung